Gabriel Tari

Wenny Tari

nein, nein, und nochmals nein !

aber ja !

Wir sind nicht hier seit tausend Jahren. Wir sind Aussiedler aus Südspanien, aus Nord Afrika, aus Nord Europa. Und das ist gut so!

 

Wir sind keine Winzer seit der Römerzeit. Wir sind Landwirte, vielleicht Bauern, aber moderne Bauern und das seit langem.

 

Unser „Terroir“ ist nicht außergewöhnlich gut, es ist gut für den Wein. Ein Stück Erde, das wir Zentimeter um Zentimeter bearbeiten und lebendig erhalten nach mehr als zwanzig Jahre biologischen Anbaus.

 

Wir haben das alte Weingut wieder aufgebaut ganz so wie es in früheren Zeiten war, und seine natürlichen Grenzen respektiert: der Fluss im Süden, die „Garrigue“ (mediterrane Strauchheidenformation) im Norden.

 

Keine hochwertigen Ruinen, aber solide Gebäude, die mehrere Leben gelebt haben, und darin Menschen, die tagtäglich hart arbeiteten.

 

Lieber als den erstickenden, sogenannte „zuverlässigen und dauerhafte Methoden“,  folgen wir der Tradition, die uns nährt,  immer auf der  von Zweifeln begleiteten Suche nach gut gemachter Arbeit.

 

Die Weingärten müssen nicht unbedingt leiden, um das Beste zu geben. Wie wir, brauchen sie eine gesunde Ernährung, nicht zuviel Stress und achtsame Pflege. Alle Jahrgänge sind nicht außergewöhnlich. Das Wetter ist wechselhaft. Und da ist das Unkraut, das uns immer beschäftigen wird. Und dann auch die kleine Tieren und die größere Tieren, die Ihren Teil dazu beitragen.

 

Biologisch anbauen meint nicht, nichts tun und zusehen wie das Unkraut wächst. Es meint auch zusehen, wie das Unkraut wächst. Und beobachten und versuchen zu verstehen. Vorkehrung treffen mit Menschenverstand und einige einfache Mittel; Schwefel, Kupfer, Pflanzenpräparate für Schädlingsbekämpfung. Auf einem lebendigen Boden, genährt mit Kompost.

 

Die moderne Önologie ist nicht allmächtig. Gesunde und reife Trauben, gute Rebsorten, ein moderner, sauberer Keller, die nötige Sorgfalt, Eichenholzfässer, ein wenig Schwefel als Oxidationsschutz. Das genügt.

Gen Norden blicken wir auf den Schwarzen Berg (la Montagne Noire), gen Süden ist Carcassonne mit seiner ganz und gar mittelalterlichen Altstadt nicht weit und bei klarer Sicht erkennt man die Silhouette der Pyrenäen. Ein südländisches Klima mit kontinentalem Einfluss.

 

Unsere Böden sind aus Kalkmergel und Kalk-Lehm, der Unterboden aus Sandstein. Viele Rebpflanzen kommen mit diesem Boden gut zurecht, so dass wir in der Lage sind, verschiedenste Sorten auf unserem Terroir zu kultivieren,

so bekannte wie Chardonnay, Roussanne, Merlot, Cabernet Sauvignon und Franc, Grenache, Syrah, Viognier, Pinot Noir, als auch weniger bekannte wie Egiodola, Fer Servadou, Petit Verdot …

 

Eine Vielfalt, die uns erlaubt ein breites Sortiment anzubieten- Landweine und AOP-Weine, kleine und große Cuvées mit ihrem individuellen Charakter. Wir möchten mit neuen Pflanzungen und neuen Kreationen diese Vielfalt ausweiten.

 

Seit Übernahme des Weinguts in 1982 haben wir unsere Mittel und Möglichkeiten verbessert:   Umstellung   der  40  Hektar     (173456 Rebstöcke)  auf biologischen Weinbau seit 1989 von Ecocert zertifiziert-, ein Keller mit moderner Ausstattung: pneumatische Presse, Kühlaggregate, Entrappungsmaschine, Stahltanks mit Temperaturführung, klimatisierter Keller, Barriquefässer. Auf diese Weise erzeugen wir im Weinberg gesunde und ausgereifte Trauben, die wir im Keller zu wahrem Wein veredeln.

 

In Brau hat sich ein kleines Team gefunden: im Weinberg arbeiten Léon; im Keller sorgt sich Gabriel um die Vinifizierung und den Ausbau der Weine und auch dass alles zusammen gut funktioniert. Wenny empfängt Sie auf dem Weingut und präsentiert  die Weine auf diversen Veranstaltungen im In- und Ausland.

 

Im Laufe der vielen Jahre hat sich eine gute und freundschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickelt und wir werden viel dafür tun, dies in Zukunft mit bestehenden und neuen Kunden fortzusetzen.

 

Also, bis bald bei Ihnen … oder bei uns im Süden Frankreichs!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now